Wände III

 

2000, Eppingen, Bahnhofsgelände, ca. 1300 Quadratmeter

50 Farbtafeln, Lochblech auf Stahlrohrrahmen, vertikal drehbar gelagert, verschiedene Farben, jeweils 100 x 300 cm.

Die Farbtafeln lenken den Blick auf andere Farbfelder, auf Zwischenräume und somit auch auf Einzelheiten des Bahngeländes. Doch alles fließt, alles ist in Bewegung: Weil man die Farbtafeln um ihre Mittelachse drehen kann, ergeben sich ständig andere Perspektiven. Das Konzept von BMP schreibt keine bestimmten Sichtweisen vor. Die Künstlergruppe überlässt es dem Publikum, die Raumsituation immer wieder zu verändern.

________________________________________________________________

Wände III: Konzeptblatt

 

________________________________________________________________

BMP | Wände III
Publikation des Künstlerhauses Heilbronn aus dem Jahr 2000 zu Wände III mit einem Text von Anne Zwirn, Entwurfsskizzen von BMP und Modellfotos von BMP und Klaus Schaeffer.

________________________________________________________________

Wände III: Kunst an Bahnhöfen
Projektbeschreibung in KunstRegion Bahn 2000, Hans. A. Graef (Hrsg.), Verlag Paul Swiridoff, Künzelsau, 2000

________________________________________________________________

 

 

Verwerfungen um Wände III – Beispiele

________________________________________________________________

Druckexperimente um Wände III – Beispiele
2000, jeweils o. T., Monotypie; Maße/Blattgröße: je 70 x 100 cm; vier Beispiele aus druckgraphischen Serien zu Wände III.

________________________________________________________________

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>